Berufsbilder

Hier erhaltet ihr einen Überblick über die Berufe im Handwerk. 

Volltextsuche

Gebäudereiniger/in

» Freie Lehrstellen: 34

Gebäudereiniger/in

Wer glaubt, in diesem Beruf zieht man mit Besen und Schaufel bewaffnet los, liegt kräftig daneben. Mit diesen allseits bekannten, mehr oder weniger beliebten Utensilien kann bei den gegebenen Anforderungen nicht viel ausgerichtet werden. Es geht auch nicht darum, Staub aufzuwirbeln, sondern vielmehr um hygienische Sauberkeit. Diese wird überall dort produziert, wo Menschen sich aufhalten und wohl fühlen wollen. Die Tätigkeit dient nicht nur der Gesundheit des Menschen, sondern auch der Werterhaltung von Gebäuden jeder Art - durch Reinigung von Fassaden, Pflege von Bodenbelägen verschiedenster Materialien. Die entsprechenden Reinigungsmittel müssen richtig dosiert und mit Maschinen umweltschonend eingesetzt werden. Die Arbeit im Team macht ebenso Spaß wie das Bedienen moderner Hochleistungsmaschinen, die zum Teil mit Mikroelektronik ausgestattet sind. Mit Spannung können neue Aufgaben erwartet werden, denn sie wechseln so häufig wie die Einsatzorte. Das sind Krankenhäuser, wo u.a. Desinfektion eine große Rolle spielt und das sind Großraumbüros, Warenhäuser, historische Bauwerke und vieles mehr. Mit dem Wissen um Hygiene und umweltschützende Maßnahmen wird ein absolut "cleaner" Beitrag zum Erhalt unseres Lebensraumes geleistet.

Kategorie

Friseur, Gesundheit, Reinigung

Voraussetzungen

  • allgemeine Lernfähigkeit
  • Befähigung zum Planen und Organisieren
  • selbständige, sorgfältige Arbeitsweise
  • Kenntnisse in Deutsch, Mathematik, Chemie, Englisch, Datenverarbeitung

Ausbildungsdauer

3 Jahre (36 Monate)

Ausbildungsinhalt

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Arbeitsschutz, Unfallverhütung, Umweltschutz und rationelle Energieverwendung
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Auftragsübernahme, Planen und Vorbereiten von Arbeitsaufgaben
  • Anwenden von Oberflächenbehandlungsmitteln
  • Einsatz von Reinigungsgeräten und Reingungsmaschinen
  • Ausführen von Reingungs-, Desinfektions-, Pflege- und Konservierungsarbeiten
  • Reinigen und Pflegen von Verkehrseinrichtungen und Verkehrsflächen,
  • Durchführen von Maßnahmen zur Hygiene. Schädlingsbekämpfung und Dekontamination,
  • Qualitätsmanagement

Weiterbildung

Meister im Gebäudereiniger-Handwerk Betriebswirt des Handwerks