Berufsbilder

Hier erhaltet ihr einen Überblick über die Berufe im Handwerk. 

Volltextsuche

Mechatroniker/in

» Freie Lehrstellen: 7

Mechatroniker/in

Immer mehr wird heutzutage in den Betrieben Service und Montage aus „einer Hand“ verlangt. Der Mechatroniker ist an der Schnittstelle zwischen dem Mechaniker und dem Elektroniker tätig. Sie montieren Anlagen und Maschinen aus mechanischen, elektrischen und elektronischen Bestandteilen und nehmen diese in Betrieb. Auf die fertigen mechatronischen Systeme wird die dazugehörige Software installiert. Außerdem halten sie die Anlagen und Maschinen instand und reparieren sie. Dabei arbeiten sie oft vor Ort zum Beispiel in den Produktionshallen von Großkunden.

Kategorie

Elektro, Metall

Voraussetzungen

  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • gute Rechenfähigkeit
  • logische Denkfähigkeit
  • technisches Interesse
  • genaue und sorgfältige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Teamarbeit

Ausbildungsdauer

3 1/2 Jahre (42 Monate)

Ausbildungsinhalt

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • betriebliche und technische Kommunikation
  • Planen und Steuern von Arbeitsabläufen, Kontrollieren und Beurteilen der Arbeitsergebnisse
  • Qualitätsmanagement
  • Prüfen, Anreißen und Kennzeichnen
  • manuelles und maschinelles Spanen, Trennen und Umformen
  • Fügen
  • Installieren elektrischer Baugruppen und Komponenten
  • Messen und Prüfen elektrischer Größen
  • Installieren und Testen von Hard- und Softwarekomponenten
  • Aufbauen und Prüfen von elektrischen, pneumatischen und hydraulischen Steuerungen
  • Programmieren mechatronischer Systeme
  • Zusammenbauen von Baugruppen und Komponenten zu Maschinen und Systemen
  • Montieren und Demontieren von Maschinen, Systemen und Anlagen, Transportieren und Sichern
  • Prüfen und Einstellen von Funktionen an mechatronischen Systemen
  • Inbetriebnehmen und Bedienen mechatronischer Systeme
  • Instandhalten mechatronischer Systeme

Weiterbildung

Industriemeister/in in der Fachrichtung Elektrotechnik, staatlich geprüfte/r Mechatroniktechniker/in