Berufsbilder

Hier erhaltet ihr einen Überblick über die Berufe im Handwerk. 

Volltextsuche

Ofen- und Luftheizungsbauer/in

» Freie Lehrstellen: 2

Ofen- und Luftheizungsbauer/in

Brandaktuell: Die heimelige Atmosphäre und behagliche Wärme, die der Kachelofen durch sein dekoratives Aussehen und die technischen Qualitäten schafft. Oder das zauberhafte Flair, das ein offener Kamin durch Glut und beruhigendes Knistern ausstrahlt. Im Trend Individualität zu zeigen, sind diese Wärmespender sehr beliebt. Denn sie machen nicht nur äußerlich was her, sondern bieten auch zeitgemäße, energiesparende Technik. So werden in Keramik verpackt: Elektrospeicher oder Öl- und Gasbrenner. Warmluftkanäle sind zu planen, um die abgegebene Wärme voll auszunutzen. Es tut sich also ein weites Bestätigungsfeld auf, das Kenntnisse der Wärmelehre ebenso verlangt wie Geschick im Umgang mit keramischen und metallischen Werkstoffen. Überall, wo erhöhte Wohnqualität einziehen soll, ist Rat und Tat der Kachelofen- und Luftheizungs-Fachleute gefragt. Dieser Beruf ist ein heißer Tip für alle, die technisches Wissen mit gestalterischem Feingefühl kombinieren können.

Kategorie

Bau, Ausbau

Voraussetzungen

  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • praktische Anstelligkeit, Handgeschicklichkeit
  • zupackende, planvolle, selbständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Kenntnisse in Mathematik, Geometrie und Technischem Zeichnen

Ausbildungsdauer

3 Jahre (36 Monate)